Der Bund deutscher Architekten Braunschweig (BDA-Braunschweig) vereint freischaffende Architekten und Stadtplaner Sie verbindet die Bereitschaft zum Engagement im Interesse der Baukultur und des Berufsstandes.
Der BDA-Braunschweig beschäftigt sich konstruktiv regelmäßig mit der Entwicklung von Lösungskonzepten zu fehlerhaften baulichen Stadtentwicklung.
Der BDA ist in den meisten Regionen regional präsent. Es werden in den Regionalverbänden Themen zu Städtebauplanung und von den allgemeinen Baugeschehen diskutiert. Ziel ist hierbei Problemstellen aufzuzeigen und Ideen zur Lösung vorzuschlagen.
Der BDA-Braunschweig hat zum Beispiel im Februar 2018 einen Workshop durchgeführt, in dem Ideen Entwickelt werden sollten den Bürgerpark Braunschweig besser in die Stadt zu integrieren. Der Bürgerpark selbst ist qualitativ hochwertig, jedoch durch Straßen und Absperrungen von der sehr nah gelegenen Innenstadt abgetrennt. Zu diesem Thema haben drei Workshopgruppen Lösungsvarianten entwickelt, wie die Nutzbarkeit des Bürgerparks unter Berücksichtigung der Verkehrsinfrastruktur besser durch die Bewohner genutzt werden können. Zu der Integration vom Bürgerpark gehörten auch die Neubetrachtung bestehender Randbebauung und die bessere Ausnutzung von Bauräumen.

1. März 2018
Logo vom Workshop BDA-Braunschweig

Den Bürgerpark neu entwickeln