Verkauf

Serviceorientiert!

Wir begleiten Sie bei dem Verkauf Ihrer Immobilie!

Der Verkauf Ihrer Immobilie ist ein wichtiger Schritt, bei dem es um viel Kapital geht. Wenn bei der Veräußerung die falsche Strategie gewählt wird oder sogar Fehler gemacht werden, kann sich der Verkauf verzögern und der Verkaufspreis unter dem üblichen Marktwert sinken. Weiter hat der Gesetzgeber einige Anforderungen, die bereits bei der Vermarktung vom Verkäufer erfüllt werden müssen und die mit empfindlichen Bußgeldern belegt sind.

FAQ

1Was muss ich für die Dienstleistung bezahlen?
Unsere Dienstleistung als Vermittler ist für Sie als Verkäufer kostenlos, das heiß Sie zahlen keine Provision und erhalten dennoch den vollen Serviceumfang! Unsere Provision beziehen wir über den Käufer (sogenannte Außenprovision). Dies ist für beide Seiten (Käufer und Verkäufer) transparent. Bei der Außenprovision wird zusätzlich vermieden, dass der Käufer durch eine im Kaufpreis versteckte Provision, zusätzlich die Grunderwerbssteuer hierauf zahlt. Zu den verschiedenen Modellen beraten wir Sie gerne persönlich!
2Wie ist der Ablauf bei einer Beauftragung?
Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, vereinbaren wir zuerst einen unverbindlichen Termin, bei dem Sie uns kennenlernen und wir einen ersten Eindruck von der Immobilie und Ihrem Verkaufsvorhaben gewinnen, sowie die wertrelevanten Eigenschaften aufnehmen. In einem zweiten Termin stellen wir Ihnen eine Kurzbewertung mit einem individuellen Vermarktungskonzept vor. Daraufhin entscheiden Sie, ob Sie uns Beauftragen.
3Was ist, wenn ich nicht mit der Dienstleistung zufrieden bin?
Unsere Verträge laufen über einen kurzen Zeitraum und verlängern sich automatisch, falls der Vertrag nicht gekündigt, oder der Verkauf abgeschlossen wird. So haben Sie immer die Möglichkeit unkompliziert aus dem Vertrag zu kommen.
4Wer legt den Angebotspreis für die Immobilie fest?
In unserem Vermarktungskonzept schlagen wir Ihnen einen Angebotspreis auf Basis der Wertermittlung, der Marktanalyse und Ihren Rahmenbedingungen vor. Anhand von dem Vorschlag beraten wir Sie zu der Festlegung von dem Angebotspreis.
5Welche Dokumente sollte ich bereithalten?
Für den Verkauf und der ersten Bewertung sollten Sie folgende Unterlagen bereithalten:

Eigentum:
- Grundbuchauszug
- Liegenschaftskarte/Flurkarte
- Baubeschreibung
- Energieausweis
- Wohnflächenberechnung
- Mietvertrag (falls Vermietet)
- Modernisierungen der letzten 15 Jahre
- Grundrisszeichnungen

Wohnungseigetnum:
- Teilungserklärung (Eigentumswohnung)
- Aufteilungsplan (Eigentumswohnung)
- Protokolle Eigentümerversammlung (Eigentumswohnung)
- Energieausweis
- Wohnflächenberechnung
- Mietvertrag (falls Vermietet)
- Modernisierungen der letzten 15 Jahre
- Grundrisszeichnungen

Sollten Sie nicht alle Unterlagen zur Hand haben, können diese nachbeschafft werden. Hier unterstützen wir Sie gerne.
 

Ablauf der Vermittlung

Wir sind Ihr kompetenter Begleiter über die ganze Zeit!
Icon - Hausbegutachtung1

Datenaufnahme

Wir nehmen die Daten der Immobilie auf und prüfen, ob alle rechtlichen Vorgaben eingehalten sind und beschaffen auf Wunsch fehlende Unterlagen nach. So sind Sie auf der sicheren Seite!
Icon - Bewertung2

Bewertung

Wir führen eine fundierte Wertermittlung durch, um eine belastbare Basis für das Abstecken vom Angebotspreis zu haben.
Icon - Portal2

Bewerbung

Wir erstellen ein Vermarktungskonzept und bewerben die Immobilie auf verschiedenen Kanälen. Hier haben wir ein erfolgreiches Spektrum für Print- und Online-Medien!
Icon - Vertrag4

Notar & Kaufvertrag

Jede Immobilie mit dessen Verkäufer und Käufer ist individuell und so muss auch der Kaufvertrag darauf abgestimmt sein. Wir stimmen den Kaufvertrag mit dem Notar auf die Gegebenheiten gründlich ab.